So sieht das Smart Hotel der Zukunft aus: von Online Hotelsoftware bis zu Self Check-in Anlagen

Di, 17.Jan..2023

So sieht das Smart Hotel der Zukunft aus: von Online Hotelsoftware bis zu Self Check-in Anlagen

Die Digitalisierung macht auch vor dem Gastgewerbe nicht halt. Das Hotel der Zukunft ist ein Smart Hotel, in dem die Technik regiert: automatisches Einchecken über Self Check-in Anlagen, 24/7-Zugang zu den Zimmern, Last-Minute-Zimmerbuchung vor Ort auch dann, wenn der Empfang nicht mehr besetzt ist, intelligentes Energiemanagement und, und, und

Dank innovativer Smarthotel-Lösungen und moderner Online-Hotelsoftware hat die Zukunft längst begonnen. Um ihren Gästen einen bestmöglichen Service anbieten, die Flexibilität erhöhen und zugleich Kosten optimieren zu können, greifen mehr und mehr Hotels und Gastbetriebe zu digitalen Lösungen.

Wir stellen in unserem Blog einige davon vor, die für Hotels und Gäste gleichermaßen zahlreiche Vorteile bieten

Online Check-in für eine reibungslose und zeitsparende Ankunft

Eine der zeitfressenden Tätigkeiten im Hotel ist der Check-in – für Gäste und fürs Personal gleichermaßen. Während die Hotelgäste nach einer mitunter langen Anreise minutenlang in der Warteschlange ausharren müssen, bevor sie sich endlich auf ihr bequemes Hotelbett fallen lassen können, verlieren die Hotelmitarbeiter unnötig Zeit damit, Daten in die Hotelverwaltungssoftware einzugeben.

Dabei geht das alles längst viel einfacher. Vorbild ist die Flugbranche. Dort wurde der Check-in-Schalter schon vor langem Stück für Stück durch den Online Check-in abgelöst.

Ihre Ankunft im Hotel können die Gäste dank Online-Check-in-Lösungen bequem von zu Hause oder unterwegs aus vorbereiten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das Hotelpersonal kann sich auf andere Tätigkeiten wie Service und Beratung der Gäste konzentrieren, die Gäste gelangen schneller in ihre Zimmer. In Zeiten von Covid-19 und Abstandsregeln wird auch der physische Kontakt auf ein Minimum reduziert. Von der Buchung über den Check-in bis hin auch zum Auschecken erfolgen alle Prozesse digital und online – übers Smartphone oder über Codes.

Komplettes Hotel-Management über eine intelligente PMS-Hotelsoftware

Papier war gestern, heute werden Hotels über komplexe Managementsysteme organisiert. Eine leistungsstarke PMS-Hotelsoftware spielt dafür eine zentrale Rolle. Über sie werden die Zimmerbelegung, Check-ins und Check-outs sowie die Zimmerpreise organisiert und die Mitarbeiterplanung für Empfang, Zimmerservice und -reinigung und Hausmeisterdienste gemanagt. Zudem lassen sich die verschiedenen Buchungsplattformen, auf denen die Hotelzimmer angeboten werden, in einem einzigen Hotel-Managementsystem zusammenführen und steuern. Dieser Channel Manager bindet AirBnB, Booking.com und Co. in das hoteleigene Buchungssystem ein.

Was diese komplexe PMS-Hotelsoftware bringt? Eine ganze Menge! Alles rund um den Aufenthalt eines Gastes wird zentral verwaltet, was nicht nur die Vorbereitung der Zimmer und den Empfang erleichtert, sondern auch die Rechnungsstellung. Das Hotelpersonal spart Zeit, weil das PMS-System einen großen Teil der administrativen Arbeiten übernimmt.

Und die Gäste? Sie fühlen sich willkommen und genießen einen reibungslosen Service von der Buchung bis zur Abreise.

Barrierefreier Zutritt zum Hotelzimmer über Self Check-in Anlagen

Innovative Self Check-in Systeme revolutionieren das Hotelwesen. Gäste können rund um die Uhr und ganzjährig in Hotels und Privatunterkünften einchecken und ihr Zimmer beziehen, selbst wenn der Empfang nicht besetzt ist. Dem Hotel spart dies Personalkosten – und den Gästen nimmt es den Druck, vor einer bestimmten Uhrzeit anreisen zu müssen.

Den Check-in übernimmt ein Terminal. Der Gast gibt seine Reservierungsnummer ein, die er mit der Buchungsbestätigung bei der Onlinebuchung erhalten hat. Am Terminal erhält er seinen Zimmerschlüssel – ähnlich wie an einer Paketstation, wo der Kunde sein Päckchen abholt.

Verschiedene Anbieter mit ihren jeweils eigenen Lösungen machen mehr und mehr Hotels und Beherbergungsbetriebe fit für die Zukunft. Manche kaufen die Terminals ein und statten diese mit ihrer Software aus, andere wie der österreichische Spezialist Snow Office bieten Komplettlösungen mit ihrer eigenen Hard- und Software an. Deren Vorteil: Die Self Check-in Anlage ist aus einem Guss und bettet problemlos im Hotel bestehende Systeme ein – die Türöffnung muss also nicht extra auf eine neue Lösung umgestellt werden, sondern die Snow-Office-Lösung passt sich an die Technik vor Ort an.

Smarthotel-Lösungen leisten einen Beitrag zum Umweltschutz

Weniger Papier durch Online Check-in und digitale Rechnungen, intelligente Steuerung der Lüftung und der Raumtemperatur, je nachdem ob das Zimmer belegt ist oder nicht, dazu Bewegungsmelder für ein energiesparendes Beleuchtungsmanagement: Viele moderne Smarthotel-Lösungen leisten einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und zu ökologischer Nachhaltigkeit.

Die große Herausforderung besteht oft darin, die bereits bestehende Technik zu integrieren. Was nützt ein Beitrag zur Energieeinsparung, wenn zuvor die gesamte Hoteltechnik aufwändig erneuert werden muss?

Der Idealfall: Innovative Check-in-Systeme nutzen bestehende Technik und erlauben es wie die SCSN Self Check-in Anlagen von Snow Office, die bestehenden Schließsysteme zu integrieren und auch weiterhin zu nutzen. Nicht nur der Kostenaufwand bleibt somit überschaubar, sondern auch die Umwelt freut sich.

Categories
Recent Posts

Check-in automatisieren und Buchungssystem optimieren mit IT-Lösungen von Snowoffice GmbH

Implementierung aus einer Hand
Produktschulungen
Live-Support per Chat, E-Mail und Anruf
Kontakt
Snowoffice GmbH Hier finde Sie uns
Hier finde Sie uns
Snowoffice GmbH Öffnungszeiten
Öffnungszeiten
Copyright © SnowOffice GmbH - 2024 All rights Reserved
SnowOffice GmbH Deutsch SnowOffice GmbH English